Skip to content
Generated with Avocode.<Path>
Deutsch

GRÜNDE FÜR DEN EINSATZ VON BIOMETRIE-TECHNOLOGIE

Biometrie ist die neueste und beste Art der Identifizierung. Dank des durchgehend holistischen Ansatzes ist eine zweifelsfreie Identifizierung gewährleistet. Das System ist absolut sicher und sorgt für die Gewährung bzw. Verweigerung von Zugang zu Räumlichkeiten und Vermögenswerten - ein großartiger Fortschritt in Sachen Sicherheit!

  • Sicherheitsanforderungen haben sich laufend weiterentwickeltPhysische Barrieren und Sicherheitspersonal reichen nicht mehr aus, um modernen Sicherheitsstandards zu gewährleisten. Zeitgemäße Zutrittskontrollsysteme sind heute vernetzt und bieten Funktionen wie Identitätsfeststellung, Koordination und intelligente personenspezifische Interaktion.
  • Feststellung der wahren IdentitätExterne Tokens wie etwa Karten oder Mobiltelefone stehen für den Token selbst; Pins und Passwörter prüfen, ob eine Information bekannt ist. Keine der beiden Technologien identifiziert aber wirklich ihren Träger. Nur Biometrie ist dieser Aufgabe gewachsen.
  • Nicht übertragbarBiometrische Identifizierung erfordert die Anwesenheit der Datenquelle bei der Berechtigungsprüfung. Körperliche biometrische Charakteristika lassen sich nicht auf andere Personen übertragen oder mit ihnen teilen. Die einzige Möglichkeit, eine Berechtigung an einem Biometrie-Terminal zu erlangen, ist die tatsächliche Anwesenheit der betreffenden Person.
  • FälschungssicherBiometrische Merkmale wie Fingerabdrücke und Irismuster sind mit heutigen technischen Mitteln so gut wie nicht replizierbar. Dies macht biometrisch abgesicherte Systeme höchst sicher und immun gegen Hacker-Angriffe. 
  • Erhöhte Benutzerfreundlichkeit – Passwörter kann man leicht vergessen, Karten leicht verlieren. Die biometrische Identität ist dagegen immer zur Hand. Schnelle Biometrie-Scanner bieten Identitätserkennung in weniger als einer Sekunde: blitzschnell im Vergleich zur Eingabe eines Passwortes.
MEHR  
grey-scroller.png

WARUM BERÜHRUNGSLOS-BIOMETRIE?

Sicherheitssysteme haben in den letzten Jahren Einzug in unseren Alltag gehalten. Diese Systeme müssen eine heikle Balance zwischen Sicherheit und Freiheit, Schutz und Zugänglichkeit halten. Die berührungslose Biometrie von TBS ermöglicht genau dies: Sie bietet maximale Sicherheit bei gleichzeitig ausgezeichnetem Benutzererlebnis.

Die berührungslose Technologie hat in den letzten Jahren einen großen Fortschritt gemacht. Heute ist die berührungslose Biometrie der "Goldstandard" für die Kontrolle von Zutrittsberechtigungen und gewährleistet somit eine hohe Sicherheit.

TBS hat als erster Biometrie-Hersteller die Präzision eines Fingerabdruck-Scans mit dem Komfort berührungsloser Technologie vereinen können. Das Resultat ist ein berührungsloser Fingerabdrucksensor, der einen Fingerabdruck in erstaunlicher Detailtreue erfasst - und sogar feststellen kann, ob es sich um den Finger einer lebenden Person handelt.

FALLSTUDIEN

TBS-ZUTRITTSKONTROLL- UND ZEITERFASSUNGSLÖSUNG IM HOTEL OMNIA

Die Zusammenarbeit mit unseren Partnern ist etwas, auf das TBS immer stolzer wird. Das gilt auch für unsere jüngste Zusammenarbeit mit Mirus, bei der wir eine kombinierte Zeiterfassungs- und Zutrittskontrolllösung für das Hotel Omnia in Zermatt geliefert haben.

MEHR LESEN  

NÜTZLICHE LINKS

WARUM TBS

TBS war der erste Biometrie-Hersteller, dem es gelang, Sicherheit mit Genauigkeit und Komfort zu vereinen.
MEHR

TBS LÖSUNGEN

Hinter den perfekt abgestimmten Lösungen von TBS steht die Verpflichtung zu Sicherheit, Genauigkeit und Integrität.
MEHR

FALLSTUDIEN

TBS kann weltweit auf Hunderte Installationen verweisen und hält entsprechende Success Stories für Sie bereit.
MEHR