page back link

TBS Contactless Fingerprintscannern für Omanisches Sportsministerium

 / Feb 17, 2017

Ministry of Sports Affairs Oman

Das Ministry of Sports Affairs im arabischen Staat Oman hat sein altes Zeiterfassungssystem durch modernste Biometriegeräte ersetzt. An zwölf Standorten im ganzen Land nutzt man nun die berührungslose 3D-Technologie von TBS.

Das Sportministerium des Oman fördert als Regierungsorgan die Entwicklung des Sports in dem arabischen Staat. Hierzu entwickelt das Ministerium in zwölf Niederlassungen im ganzen Land Massnahmen und schmiedet Partnerschaften mit lokalen Organisationen. Im Sinne der Effektivität sollten alle Filialen des Sportministeriums einheitlich mit einem neuen leistungsfähigen Zeiterfassungssystem ausgerüstet werden.

Das bisherige System hatte sich längst als unkomfortabel erwiesen. Der grösste Schwachpunkt: Die Administratoren mussten die Daten aus den bisherigen Fingerprintlesern manuell auslesen – für über 800 Nutzer. Das verschlang unnötig viel Zeit. Hinzu kamen Probleme beim Erkennen schwieriger Fingerabdrücke. Die alten Leser produzierten schlichtweg zu viele falsche Zurückweisungen. Für beide Punkte fand man mit der berührungslosen 3D-Technik von Touchless Biometric Systems eine überzeugende Lösung.

Neben klassischen 2D-Fingerprintscannern kommen auch 3D-Geräte zum Einsatz, die eine noch bessere Erkennungsleistung gerade in schwierigen Situationen bieten. Im Falle des Sportministeriums hatte man mit den alten Touch-Scannern schlechte Erfahrungen bei problematischen Fingerabdrücken gemacht. Nutzer, die etwa an Diabetes leiden oder einfach nur rissige, verschmutzte oder tätowierte Finger haben, konnten oft nicht erkannt werden. Mit den TBS-Geräten gehören diese Schwierigkeiten der Vergangenheit an. Die 3D-Fingerprintscanner erfassen den gesamten Finger und nicht nur den flachen Abdruck, was für höchste Sicherheit und praktisch keinen einzigen Fehler bei der Erfassung sorgt.

“Wir entschieden uns für die TBS-Lösung, weil sie sehr hohe Qualität bietet und der Hersteller unbegrenzten Support bei Fragen und Problemen bietet. Die Integration lief reibungslos und die einfache Bedienung reduzierte den Aufwand für Schulungen erheblich.” Human Resource Manager, Information Technology Manager, Ministry of Sports Affairs, Oman.

In Zusammenarbeit mit dem lokalen TBS Integrationspartner United Systems konnte das Ministerium das neue System mit seiner bestehenden Software in Einklang bringen. Für umfassenden Bedienkomfort wählte man Arabisch als Standardsprache für alle Geräte und Programme. So können die bis zu 1.200 Nutzer schnell und mühelos mit der Technik umgehen.

TBS hat mittlerweile eine starke Position im mittleren Osten, die Technik wird bereits in über 30 Regierungsorganisationen eingesetzt. Hierzu trägt auch die hohe Qualität und Stabilität der Schweizer Sicherheitstechnik bei, die man in arabischem Ländern – wie auch weltweit – sehr schätzt.

 

Klicken Sie hier, um die PDF herunterzuladen